Nearshore

Kommentare 0

Die Auftragnehmer, die den Service oder das Produkt bereitstellen, sind zwar auf verschiedene Standorte verteilt, ähneln sich aber in Bezug auf ihre Kulturen sehr. Die EU ist eine typische Nearshoregemeinschaft, d.h., auch wenn ein Schweizer Unternehmen schwedische Ressourcen nutzt, würde dies als Nearshore betrachtet. Eine eher quantitative Definition von Nearshore findet sich in: „Nearshore […] bezieht sich auf das Outsourcing in ein Land oder zu einem Standort, an dem ein Zeitunterschied von höchstens drei Stunden zu den […] Haupt-Unternehmensstandorten besteht“.

Quelle: Simon, D. et.al. (2011): Managed Testing Service

Schreibe einen Kommentar