Leiharbeit („Body Leasing“)

Kommentare 0

Um eine etwaig wahrgenommene eingeschränkte Skalierbarkeit zu überwinden (d.h., um Ressourcen gemäß dem Personalprofil eines Projekts aufzustocken oder abzubauen), werden externe Ressourcen in das Unternehmen eingebracht – durch Vertragsvergabe an freie Mitarbeiter oder Inanspruchnahme von Leiharbeitsunternehmen, die qualifizierte und erfahrene Fachkräfte bereitstellen. Auf dieser Ebene sind der Lebenslauf und das Skill-Profil eines Kandidaten das Hauptinstrument bei der Entscheidungsfindung. Die Prognostizierbar-keit des Ergebnisses ist nur eingeschränkt möglich, da es nach wie vor stark personen-gebunden ist. Das Lieferrisiko liegt zum größten Teil noch beim Kunden.

Quelle: Simon, D. et.al. (2011): Managed Testing Service

Schreibe einen Kommentar